A R C H I V

Veranstaltungen

9. März 2015
Beginn 19.30 Uhr
Café „Lost Weekend“, Schellingstr. 3, 80799 München

Demonstriert gegen Gidas aller Sorten, Kopfabschneider, Leuteerschießer haben wir. Zeit wird’s, dass sich Autoren auf ihr umkämpftes Terrain besinnen. Wo sind wir fremd? Was macht das Fremde mit uns? Ein Abend, an denen keine Antworten gegeben werden, aber Fragen neu gestellt. Ein Abend wider die Angst vor dem Fremden. Ein Abend des freien Wortes.

Es lesen und denken laut: Steven Uhly, Lena Gorelik, Daniel Jaakov Kühn, Andreas Unger, Sandra Hoffmann, Margarete Moulin, Jürgen Bulla, Dagmar Leupold, Gunnar Wendt, Katja Huber, Emel Ugurcan; Moderation: Maximilian Dorner und Fridolin Schley

Der Eintritt ist frei. In Kooperation mit dem Literaturportal Bayern